Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Schreibgeräte



Kugelschreiber bedrucken

Hätten Sie das gedacht? Wenn man einen Kugelschreiber ansetzt und damit einen Strich zieht, müsste man doch tatsächlich einen Weg von zwei Kilometern Länge zurücklegen, bis die Mine leer ist. Das entspricht 11 363 notierten Telefonnummern oder 375 Briefen. Herausgefunden hat das die University of Reading in Großbritannien im Rahmen einer Studie, die sie für einen Kugelschreiberhersteller durchführte. Ein Kugelschreiber begleitet seinen Besitzer also eine lange Zeit und ist immer zur Stelle, wenn es darum geht, geschäftliche oder private Dinge zu notieren. Sie sind auf der Suche nach einem Werbegeschenk? Unsere Empfehlung: Kugelschreiber bedrucken lassen und dann an Ihre Kunden verteilen. So bringen Sie sich immer wieder auf dezente Art und Weise mit Ihrem Schriftzug oder Firmenlogo in Erinnerung.


Kleines Präsent mit großem Potential



Das Schöne an Kugelschreibern ist ja, dass man mit ihnen Lebensgeschichte(n) schreibt: Eine Unterschrift unter einem wichtigen Vertrag, der eine positive Wendung bringt. Eine spontane Eingebung am Frühstückstisch, die zu einer Geschäftsidee wird und die Welt ein kleines bisschen besser macht. Eine Telefonnummer nach Feierabend in einer Bar, die aus einem Kugelschreiber und einer Serviette eine Familie entstehen lässt. Wer weiß, welch frohe Botschaft und welches Ereignis Ihr Werbekugelschreiber in das Leben Ihres Kunden bringen wird…Was auch immer es für ein Erlebnis ist, Ihre Firma ist immer subtil mit dabei.


Der Beginn einer großen Karriere



Erfunden wurde der Kugelschreiber von einem ungarischen Journalisten namens László József Bíró. Anfang der 1930er Jahre saß er an seinem Schreibtisch hielt in der einen Hand einen Bleistift, in der anderen einen Füllfederhalter und war nicht so recht zufrieden. Er fragte sich, ob es nicht noch eine andere Möglichkeit des Schreibens gäbe, ohne dafür ständig den Anspitzer oder ein Löschpapier zücken zu müssen. Eine Anekdote besagt, dass der Erfinder des Kugelschreibers eine Eingebung hatte, als er seiner Tochter beim Spielen mit Murmeln zusah. Sie saß mit den bunten Glaskugeln im Hof, als eine Murmel durch eine Pfütze rollte und eine dünne Spur aus Wasser auf dem Boden hinterließ. Die Idee zum „Kuli“ ließ sich Bíró 1938 patentieren. Fast achtzehn Jahre hat es gedauert, bis er mit Unterstützung seines Bruders Georg, in Budapest die Grundform des heutigen Kugelschreibers entwickelte.


So funktioniert der Kugelschreiber



Ein Bällchen am Ende einer Farbmine sorgt dafür, dass die Farbmasse gleichmäßig auf das Papier übertragen wird. Bei der Farbe handelt es sich nicht um reine Tinte, sondern um eine Art Paste aus festen und flüssigen Farbestandteilen und Pigmenten, die im richtigen Verhältnis gemischt wurden. Sehr praktisch, denn dadurch laufen Kugelschreiber, im Vergleich zu Füllfederhaltern, nicht aus.


Kugelschreiber bedrucken und verschenken

– sie sind die beliebtesten Werbeartikel


EMMA MERCH bietet Ihnen eine große Auswahl an Kugelschreibermodelle. Sie können die Kugelschreiber mit Ihren Daten bedrucken oder gravieren lassen. Kugelschreiber bedrucken ist schnell gemacht. Ob Firmenlogo, Homepage, Adresse oder Motto-Spruch – auf Kugelschreibern kommt Ihre Werbung perfekt zur Geltung. Auch hochwertige Ausführungen mit edlen Metall-Kugelschreibern und Lasergravur für besondere Kunden können Sie bei EMMA MERCH in Auftrag geben. Wählen Sie einfach das entsprechende Modell von Prodir, Uma oder Ritter-Pen aus, geben Sie Ihre Daten ein und schon kann es losgehen mit Ihrem individuellen Auftrag des Kugelschreiber bedrucken. Die Auswahl an ansprechenden Designs und Stilen in allen Ausführungen und Preissegmenten ist riesig. Von matt bis glänzend, über einfarbig bis bunt – alles ist erhältlich. Die Aufdrucke lassen sich in ein bis acht Farben ausführen. Auch umweltbewusste Bio- und Ökokugelschreiber stehen zur Verfügung. Ob edles Metall, Kunststoff, bio-basierendes Cellulose-Acetat, Recycling-Pappe oder Holz, für jeden Geschmack und Anspruch ist etwas Passendes dabei, um Kugelschreiber bedrucken zu lassen.


Werbekugelschreiber werden immer gebraucht



Kugelschreiber bedrucken ist immer eine prima Idee, denn sie sind ein ideales Werbegeschenk. Als fröhlich bunte Streuartikel auf Messen oder in höherwertigen Ausführungen als Weihnachts-, Oster- oder Jubiläumsgeschenke sind gravierte oder bedruckte Kugelschreiber immer gern gesehen. Der Kunde und Geschäftspartner kann sie gut brauchen. Sie hinterlassen auf diesem Weg ganz charmant eine Art „Visitenkarte“, die der Beschenkte immer und jederzeit bei sich trägt. Mit kaum einem anderen Werbegeschenk erreicht man so viel Kundennähe, denn schließlich wird der bedruckte Kugelschreiber in der Tasche des Hemdes und damit direkt am Herzen getragen.